Fußball Nullnummer gegen Bielefeld: Hoffenheim immer weiter in der Krise

Die TSG 1899 Hoffenheim und Sebastian Hoeneß rutschen immer tiefer in die Krise - und für den Trainer wird die Situation immer ungemütlicher: Die Kraichgauer erreichten in der Fußball-Bundesliga nur ein 0:0 gegen Arminia Bielefeld und warten weiter auf den ersten Sieg 2021.

Von 
PIX-Sportfotos

Bild 1 von 13

Hoffenheims Stefan Posch im Kopfballduell mit Fabian Klos (li.).

© PIX-Sportfotos

Bild 2 von 13

TSG-Torwart Oliver Baumann gibt seinen Vorderleuten Anweisungen.

© PIX-Sportfotos

Bild 3 von 13

Andrej Kramaric (vorne) versucht, Sergio Cordova den Ball abzunehmen.

© PIX-Sportfotos
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 13

Diadie Samassekou (re.) gibt Fabian Kunze Begleitschutz.

© PIX-Sportfotos

Bild 5 von 13

Marco John (re.) und Sergio Cordova kämpfen auf dem Boden liegend um den Ball.

© PIX-Sportfotos

Bild 6 von 13

Mijat Gacinovic wird von Reinhold Yabo abgekocht.

© PIX-Sportfotos

Bild 7 von 13

Allein auf weiter Flur: Hoffenheims Andrej Kramaric.

© PIX-Sportfotos

Bild 8 von 13

Springt ein Stockwerk höher als Munas Dabbur: Bielefelds Joakim Nilsson (li.).

© PIX-Sportfotos

Bild 9 von 13

Kasim Adams mit einem Aabschluss in Richtung des Gegners Kasten.

© PIX-Sportfotos

Bild 10 von 13

Schiedsrichter Marco Fritz und Oliver Baumann kümmern sich um den verletzten Kevin Vogt.

© PIX-Sportfotos
AdUnit urban-gallery2

Bild 11 von 13

Sebastian Rudy war nach dem Spiel enttäuscht.

© PIX-Sportfotos

Bild 12 von 13

Auch Kasim Adams warf sich nach dem Schlusspfiff frustriert auf den Boden.

© PIX-Sportfotos

Mehr zum Thema

Fußball-Bundesliga Nächster enttäuschender Auftritt: TSG Hoffenheim mit trostloser Nullnummer gegen Bielefeld

Sinsheim. Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim hat erneut einen enttäuschenden Auftritt hingelegt. Beim 0:0 im Heimspiel  gegen Aufsteiger Arminia Bielefeld fehlte der Mannschaft von Trainer Sebastian Hoeneß vor allem die ...

Veröffentlicht
Von
Jürgen Berger
Mehr erfahren

Bild 13 von 13

Trainer Sebastian Hoeneß verlässt mit gesenktem Kopf das Feld

© PIX-Sportfotos