AdUnit Billboard

"Mein Laden um die Ecke": Dachdecker Horst Süß

Der Schönauer Dachdecker Horst Süß machte sich 1979 selbstständig. Sein Vater wollte eigentlich, dass er Maler wird.

Bild 1 von 10

Das Firmengelände der Dachdeckerei Horst Süß in der Schneidemühler Straße auf der Schönau.

© Photographer: Christoph Bluethne

Bild 2 von 10

Horst Süß (links) machte sich 1979 selbstständig.

© Photographer: Christoph Bluethne

Bild 3 von 10

Im Schulungsraum lernen die Mitarbeiter jeden Morgen beim Chef.

© Photographer: Christoph Bluethne
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 10

Horst Süß veröffentlichte zwei Fibeln mit Tipps rund ums Dach. Derzeit schreibt er ein Fachbuch über das Verhältnis zwischen Handwerker und Planer.

© Photographer: Christoph Bluethne

Bild 5 von 10

Leitern, Schubkarren und Fahrzeuge tragen alle den Firmennamen.

© Photographer: Christoph Bluethne

Bild 6 von 10

Im Außenlager türmen sich Dachziegel aller Art.

© Photographer: Christoph Bluethne

Bild 7 von 10

Der Meister hat zahlreiche Fortbildungen absolviert.

© Photographer: Christoph Bluethne

Bild 8 von 10

In der Werkstatt auf dem Gelände...

© Photographer: Christoph Bluethne

Bild 9 von 10

... bastelt Horst Süß im Winter an seinen Häuschen. Er hat sogar die Kirche in Zell am See nachgebaut.

© Photographer: Christoph Bluethne

Bild 10 von 10

Horst Süß möchte ein kleines Museum rund um das Dachdeckergewerbe einrichten. Historische Ziegel hat er bereits aufgehängt.

© Photographer: Christoph Bluethne
AdUnit Billboard_2
AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1