Ludwigshafen: Benefizspiel des BSC Oppau und 1. FCK

Kicken für den guten Zweck: In Ludwigshafen fand am Dienstag ein Benefizspiel zwischen 1. FC Kaiserslautern und dem BSC Oppau statt. Der Erlös kam den Geschädigten des Oppauer Gasunglücks vom 23. Oktober 2014 zugute.

Von 
DC5

Bild 1 von 11

Freundschaftlich ging es am Dienstag zu in Ludwigshafen.

© Troester

Bild 2 von 11

Der 1. FC Kaiserslautern war zu Gast beim BSC Oppau und verließ den Rasen mit einem 6:1.

© Troester

Bild 3 von 11

Auch die Maskottchen waren vor Ort, ...

© Troester
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 11

... sehr zur Freude der kleinen Fußball-Fans.

© Troester

Bild 5 von 11

Kosta Runjai#0107, Trainer des Fußball-Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern.

© Troester

Bild 6 von 11

Die Spieler des Landesligisten BSC Oppau.

© Troester

Bild 7 von 11

Ein treuer Fan mit "Stammesbemalung".

© Troester

Bild 8 von 11

Für die "Roten Teufel", bei denen der kurz vor Ende der Transferperiode verpflichtete Marcus Piossek sein Debüt gab, ...

© Troester

Bild 9 von 11

... trafen Chris Löwe (5. Minute), Mateusz Klich (27., Foulelfmeter), Robert Glatzel (75.), Erik Thommy (80.) und Sascha Mockenhaupt (84.).

© Troester

Bild 10 von 11

Für den BSC Oppau war Gianluca Ferraro (35.) erfolgreich.

© Troester
AdUnit urban-gallery2

Bild 11 von 11

Der Reinerlös von 30 000 Euro kommt den rund 50 geschädigten Menschen des Oppauer Gasunglücks vom 23. Oktober 2014 zugute.

© Troester