AdUnit Billboard
Abschied

Kritikerin Waltraud Brunst ist gestorben

Im Alter von 84 Jahren ist die Kritikerin Waltraud Brunst verstorben. Die Region, ihr Wohnort Ladenburg und Mannheim haben ein echtes Original, eine Musikkennerin und einen liebenswerten Menschen verloren.

Bild 1 von 5

Am Samstag, 12. Februar 2022, ist Watraud Brunst im Alter von 84 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls gestorben.

© Marcus Schwetasch

Bild 2 von 5

Waltraud Brunst begeisterte mit Georg Kreislers "Geben Sie acht", begleitet von Stefan M. Dettlinger.

© Manfred Rinderspacher

Bild 3 von 5

Waltraud Brunst begeisterte mit Georg Kreislers "Geben Sie acht", begleitet von Stefan M. Dettlinger.

© Manfred Rinderspacher
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 5

Die gelernte Stenotypistin kannte die meisten Opernarien auswendig, die gesamte Kammer- und sinfonische Musik samt Liedliteratur. Sie sang auch Jahrzehnte im Bachchor der Christuskirche.

© MM Busalt, Corinna

Mehr zum Thema

Nachruf

Ciao, Bella! Die fast unerschütterliche Waltraud Brunst ist verstorben

Das Mannheimer Original und die Kritikerin dieser Redaktion starb nach vielen Operationen und Krankheiten am Samstag, 12. Februar 2022, in ihrem Ladenburger Haus.

Veröffentlicht
Von
Stefan M. Dettlinger
Mehr erfahren

Bild 5 von 5

Für ihre Verdienste hat ihr der Richard-Wagner-Verband 2021 die Ehrenmitgliedschaft verliehen.

© Thomas Tröster
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1