AdUnit Billboard
Nürburgring

Ekstase zum Rock am Ring-Auftakt

Am ersten Tag von Rock am Ring in der Vulkaneifel dominiert die Euphorie. Die Donots bringen kurzerhand Die Toten Hosen mit, die Italiener von Maneskin feiern, Caliban triumphieren und das Publikum? Genießt den Tag in vollen Zügen.

Bild 1 von 34

Die Punkband Donots machte den Auftakt auf der Hauptbühne bei Rock am Ring 2022.

© Markus Mertens

Bild 2 von 34

Eine Wucht auf der Bühne: Donots-Frontmann Ingo Knollmann.

© Markus Mertens

Bild 3 von 34

Ein Moment für die Rock am Ring-Geschichte: Ingo Knollmann von den Donots (r.) umarmt Überraschungsgast Campino von den Toten Hosen.

© Markus Mertens
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 34

Sänger Campino (Bild) und die Toten Hosen feiern in diesem Jahr großes Band-Jubiläum.

© Markus Mertens

Bild 5 von 34

Bestens gelaunt, performte Campino von den Toten Hosen den Hit "Hier kommt Alex" zum Auftakt von Rock am Ring 2022.

© Markus Mertens

Bild 6 von 34

Die Fans genossen nach zwei Jahren Corona-Pause jede Sekunde des ersten Konzerts bei Rock am Ring.

© Markus Mertens

Bild 7 von 34

Ingo Knollmann und Campino feierten gemeinsam den Augenblick.

© Markus Mertens

Bild 8 von 34

Selbst das Sicherheitspersonal hat sichtlich Spaß bei der Arbeit.

© Markus Mertens

Bild 9 von 34

Die Newcomer von Akuma Six lieferten eine satte Mischung aus Metalcore und Screamo.

© Markus Mertens

Bild 10 von 34

Die Fans gehen am ersten Tag bei Rock am Ring auch auf der kleinen Bühne erstaunlich gut mit.

© Markus Mertens
AdUnit Billboard_2
AdUnit Mobile_Pos3

Bild 11 von 34

Extravagant und eigenwillig: Akuma Six bei Rock am Ring.

© Markus Mertens

Bild 12 von 34

Beim Set von Akuma Six flogen ein erstes Mal die Haare wild durch die Luft.

© Markus Mertens

Bild 13 von 34

Die Rockband Weezer auf der Utopia Stage bei Rock am Ring.

© Markus Mertens

Bild 14 von 34

Maneskin-Frontmann Daviano David bei Rock am Ring.

© Markus Mertens

Bild 15 von 34

Der Auftritt von Maneskin kam beim Publikum gigantisch an.

© Markus Mertens
AdUnit Billboard_3
AdUnit Mobile_Pos4

Bild 16 von 34

Pure Emotionen: Maneskin präsentierten auf dem Nürburgring eine energiegeladene Performance.

© Markus Mertens

Bild 17 von 34

Maneskin-Bassistin Victoria de Angelis ganz in jihrem Element.

© Markus Mertens

Bild 18 von 34

Die italienischen ESC-Gewinner von Maneskin setzten mit ihrem Auftritt bei Rock am Ring ein Ausrufezeichen.

© Markus Mertens

Bild 19 von 34

Die Jungs von The Offspring blieben sich selbst treu, lieferten aber auch keine Wahnsinns-Show ab.

© Markus Mertens

Bild 20 von 34

Die enthemmte Masse verdichtete sich vor der Hauptbühne gegen Abend immer mehr.

© Markus Mertens

Bild 21 von 34

Die Metalcore-Mannen von Caliban legten ein mächtiges Pfund auf die Bühne.

© Markus Mertens

Bild 22 von 34

Caliban-Frontmann Andreas Dörner holte stimmlich noch das Letzte aus sich heraus.

© Markus Mertens

Bild 23 von 34

Jan Delay und seine Disko No. 1 wurden etwas verhaltener als sonst gefeiert.

© Markus Mertens

Bild 24 von 34

Die Broilers hatten auf der Hauptbühne bei Rock am Ring den direkten Spielplatz vor den Headlinern von Green Day.

© Markus Mertens

Bild 25 von 34

Versteht sich bisweilen auch auf leise Töne - der Broilers-Sänger Sammy Amara.

© Markus Mertens
AdUnit Billboard_4
AdUnit Mobile_Pos5

Bild 26 von 34

Ein nächtlicher Blick ins Fan Village zwischen Riesenrad und Food Court.

© Markus Mertens

Bild 27 von 34

Green Day Bassist Mike Dirnt als Background-Vokalist bei Rock am Ring.

© Markus Mertens

Bild 28 von 34

Green Day performten als Headliner am ersten Tag von Rock am Ring 2022.

© Markus Mertens

Bild 29 von 34

Schlagzeuger Tré Cool und Bassist Mike Dirnt von Green Day am Nürburgring.

© Markus Mertens

Bild 30 von 34

Der Frontmann von Green Day, Billie Joe Armstrong, verstandf sich auf die Interaktion mit seinem Publikum.

© Markus Mertens

Bild 31 von 34

Scooter heizten beim Late Night Special von Rock am Ring noch einmal so richtig ein.

© Markus Mertens

Bild 32 von 34

Mit spektakulären Effekten wurde beim Set von Scooter nicht gegeizt.

© Markus Mertens

Bild 33 von 34

HP Baxxter zeigte sich am Ring in blendender Verfassung.

© Markus Mertens

Bild 34 von 34

Während zahlreiche Fans längst auf die Campingplätze gegangen sind, befreien die Reinigungsmaschinen die Hauptbühne nach Tag 1 von allem Schmutz und Konfetti, um das Gelände bereit für den kommenden Morgen zu machen.

© Markus Mertens
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1