AdUnit Billboard
Eishockey

Adler Mannheim vermasseln Saisonstart gegen Straubing

it einer Niederlage sind die Adler Mannheim in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) in die neue Saison gestartet. Am Freitagabend verlor die Mannschaft von Cheftrainer Pavel Gross mit 2:4 (1:2/1:1/0:1) bei den Straubing Tigers.

Bild 1 von 11

Mit einer 2:4-Niederlage sind die Adler Mannheim in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) in die neue Saison gestartet. Valentino Klos hat im Bild gegen Tim Brunnhuber alles im Griff.

© PIX-Sportfotos/Eva Fuchs

Bild 2 von 11

Sinan Akdag und Sandro Schönberger kaäpfen an der Bande um den Puck.

© PIX-Sportfotos/Eva Fuchs

Bild 3 von 11

Adler Tim Wohlgemuth zieht gegen Straubings Ian Scheid den Kürzeren.

© PIX-Sportfotos/Eva Fuchs
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 11

Adler Ilari Melart und Cody Lampl werden vom Schiedsrichter auseinander gehalten.

© PIX-Sportfotos/Eva Fuchs

Bild 5 von 11

Sinan Akdag mit der Scheibe beim Spielaufbau am eigenen Kasten.

© PIX-Sportfotos/Eva Fuchs

Bild 6 von 11

Michael Connolly trifft zum 1:1-Ausgleich.

© PIX-Sportfotos/Eva Fuchs

Bild 7 von 11

Adler-Cheftrainer Pavel Gross gibt Anweisungen.

© PIX-Sportfotos/Eva Fuchs

Bild 8 von 11

Dennis Endras muss verletzt das Eis verlassen. Er hatte zuvor einen Schuss pariert und sich dabei wohl falsch bewegt. Für den Adler-Goalie war die Partie beendet.

© PIX-Sportfotos/Eva Fuchs

Bild 9 von 11

Andrew Desjardins sitzte auf dem Hosenboden und wird von Andreas Eder attackiert.

© PIX-Sportfotos/Eva Fuchs

Bild 10 von 11

Jordan Szwarz bei einem Bully mit Straubings Cahsen Balisy.

© PIX-Sportfotos/Eva Fuchs
AdUnit Billboard_2
AdUnit Mobile_Pos3

Bild 11 von 11

Felix Brückmann kassiert das Tor und muss den Pcuk aus dem Netz fischen.

© PIX-Sportfotos/Eva Fuchs
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1