AdUnit Billboard
Eishockey

Adler Mannheim verlieren 0:4 in Ingolstadt

Die Adler Mannheim haben ihr Auswärtsspiel gegen den ERC Ingolstadt mit 0:4 verloren. Zu viele individuelle Fehler und zahlreiche Strafzeiten auf Seiten der Adler waren ausschlaggebend für die deutliche Niederlage.

Bild 1 von 11

Die Adler Mannheim haben ihr Auswärtsspiel gegen den ERC Ingolstadt mit 0:4 verloren.

© PIX-Sportfotos/Johannes Traub

Bild 2 von 11

Zu viele individuelle Fehler und zahlreiche Strafzeiten auf Seiten der Adler waren ausschlaggebend für die deutliche Niederlage.

© PIX-Sportfotos/Johannes Traub

Bild 3 von 11

Wayne Simpson vor Torwart Felix Brückmann.

© PIX-Sportfotos/Johannes Traub
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 11

Sinan Akdag verteidigt gegen Wayne Simpson.

© PIX-Sportfotos/Johannes Traub

Bild 5 von 11

Chef-Trainer Pavel Gross hinter seiner Mannschaft .

© PIX-Sportfotos/Johannes Traub

Bild 6 von 11

Torjubel beim ERC Ingolstadt nach dem 1:0 durch Chris Bourque.

© PIX-Sportfotos/Johannes Traub

Bild 7 von 11

Colton Jobke und Andrew Desjardins geraten aneinander und liefern sich einen Fight.

© PIX-Sportfotos/Johannes Traub

Bild 8 von 11

Aktion vor dem Tor der Ingolstädter.

© PIX-Sportfotos/Johannes Traub

Bild 9 von 11

Tor zum 2:0 durch Mathew Bodie

© PIX-Sportfotos/Johannes Traub

Bild 10 von 11

Jubel nach dem Tor zum 2:0.

© PIX-Sportfotos/Johannes Traub
AdUnit Billboard_2
AdUnit Mobile_Pos3

Bild 11 von 11

In den letzten Minuten kassierten die Adler noch zwei Empty-Net-Tore, als Trainer Pavel Gross seinen Torhüter Felix Brückmann aus dem Tor nahm.

© PIX-Sportfotos/Johannes Traub
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1