AdUnit Billboard
Eishockey

Adler Mannheim gewinnen spannende Partie gegen Ingolstadt

Die Adler Mannheim haben am Sonntag das Heimspiel gegen den ERC Ingolstadt gewonnen. Dabei gaben die Kurpfälzer zunächst eine 2:0-Führung aus der Hand. Matthias Plachta war schließlich in der Verlängerung zur Stelle.

Bild 1 von 10

Die Adler jubeln nach dem frühen Führungstreffer.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 2 von 10

Jordan Szwarz hatte nach nur 46 Sekunden den Puck in des Gegners Kasten befördert.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 3 von 10

Adler-Goalie Felix Brückmann behält die Übersicht.

© AS Sportfoto/ Binder
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 10

Es brennt vor dem Adler-Tor: Felix Brückmann begräbt die Scheibe unter sich.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 5 von 10

David Wolf wird auf das Eis geschickt.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 6 von 10

Korbinian Holzer teilt gegen seinen Gegenspieler aus.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 7 von 10

Der Auslöser für Holzers Reaktion war die Verletzung von Matthias Plachta, der einen Schläger ins Gesicht bekommen hatte.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 8 von 10

Jordan Szwarz und Louis-Marc Aubry beim Bully.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 9 von 10

Matthias Plachta jubelt nach seinem Siegtreffer zum 4:3 in der Verlängerung gegen Ingolstadt.

© AS Sportfoto/ Binder

Bild 10 von 10

Plachta nimmt die Glückwünsche seiner Mitspieler entgegen.

© AS Sportfoto/ Binder
AdUnit Billboard_2
AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1