1. FCK unterliegt Freiburg 0:2

Der 1. FC Kaiserslautern verliert zuhause gegen starke Freiburger 0:2.

Von 
DC5

Bild 1 von 9

Kaiserslauterns Tim Heubach (2.v.l.) tritt neben dem Kopf von Freiburgs Nils Petersen (3.v.l.).

© Fredrik Von Erichsen

Bild 2 von 9

Ein junger Fan von Kaiserslautern hat den Kopf auf den Bande gelegt. Kaiserslautern verlor die Partie mit 0:2.

© A3778/_Fredrik Von Erichsen

Bild 3 von 9

Kaiserslauterns Alexander Ring (M) putzt sich nach dem Abpfiff die Nase ab.

© Fredrik Von Erichsen
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 9

Kaiserslauterns Tim Heubach (M) und Torwart Marius Müller (l) versuchen vergeblich Freiburgs Amir Abrashi (r) am Schuss zum 0:1 zu hindern.

© Fredrik Von Erichsen

Bild 5 von 9

Freiburgs Maximilian Philipp (l) versucht an den Ball zu kommen.

© Fredrik Von Erichsen

Bild 6 von 9

Freiburgs Mike Frantz hat sich den Arm tätowieren lassen.

© A3778/_Fredrik Von Erichsen

Bild 7 von 9

Kaiserslauterns Markus Karl (l) und Freiburgs Maximilian Philipp (r) prallen zusammen.

© A3778/_Fredrik Von Erichsen

Bild 8 von 9

Kaiserslauterns Ruben Jenssen (l) und Freiburgs Nicolas Höfler (2.v.l.) versuchen an den Ball zu kommen.

© Fredrik Von Erichsen

Bild 9 von 9

Kaiserslauterns Chris Löwe (r) und Freiburgs Nils Petersen (l) versuchen an den Ball zu kommen.

© A3778/_Fredrik Von Erichsen