Maria Gehrig

Autor :

Veröffentlichungen

Grundsteinlegung

Ein ruhiger Ort zum Innehalten

Vor 60 Jahren begann in Rippberg der Bau der Lourdes-Grotte durch Metzgermeister Julius Bundschuh und seine Söhne Kurt und Bernhard. Der Bau geht auf ein Gelübde zurück. Rippberg. Es ist ein schöner Sommertag. Der leichte ...

Veröffentlicht
Von
Maria Gehrig
Mehr erfahren
Langjähriges Engagement

Ära an der Dekanatsspitze geht zu Ende

Der Name Elisabeth Hell ist untrennbar mit der katholischen Frauenarbeit verbunden. Jetzt wurde sie in Limbach verabschiedet. Limbach. 27 Jahre lang engagierte sich Elisabeth Hell in der kfd-Dekanatsarbeit - zunächst an der ...

Veröffentlicht
Von
Maria Gehrig
Mehr erfahren
Zeichen der Hoffnung und Zuversicht

Ginkgo als alternativer Maibaum

Das Corona-Virus hat die Welt fest im Griff. Niemand weiß, wie lange die Pandemie noch dauert. Die Menschen sind in Sorge um ihre Gesundheit, um ihre Lieben, um den Arbeitsplatz, um die Zukunft. Um ein Zeichen der Hoffnung zu ...

Veröffentlicht
Von
Maria Gehrig
Mehr erfahren
Förderverein Frauen- und Kinderschutzhaus

„Frauenhaus ein Anker, der Halt gibt“

Ursula Heckmann führt zukünftig als Vorsitzende den Förderverein Frauen- und Kinderschutzhaus. Sie folgt auf Angelika Bronner-Blatz, die dieses Amt 13 Jahre lang ausgeübt hat. Dallau. Einen Wechsel an der Spitze des ...

Veröffentlicht
Von
Maria Gehrig
Mehr erfahren
Herbstveranstaltung

Aktivität im Alter gegen die Demenz

Körperlich und geistig fit zu sein, gerade im Alter, das wünscht sich jeder. Was man selbst dafür tun kann, erfuhren die Besucher bei der Herbstveranstaltung der Katholischen Landfrauenbewegung. Rütschdorf. Das Interesse war ...

Veröffentlicht
Von
Maria Gehrig
Mehr erfahren
Evangelischer Bezirksfrauentag

„Schenken ist keine leichte Sache“

Bald ist wieder Weihnachten und die Suche nach einem passenden Geschenk für die Familienmitglieder oder Freunde geht los. Oberwittstadt. Bald ist wieder Weihnachten und die Suche nach einem passenden Geschenk für die ...

Veröffentlicht
Von
Maria Gehrig
Mehr erfahren
Film- und Gesprächsabend

„Weiter das gesteckte Ziel verfolgen“

Unter dem Motto „Maria, schweige nicht“ hat der Katholische Frauenbund Buchen einen Film- und Gesprächsabend veranstaltet. Er wurde auch zur Diskussion genutzt. Buchen. Die Katholische Kirche steckt in Zeiten des Umbruchs. ...

Veröffentlicht
Von
Maria Gehrig
Mehr erfahren
Neckar-Odenwald-Tage

Amüsante musikalische Reise zum eigenen Ich

„So oder so ist das Leben“ – Eine Frau macht Inventur: Der Chanson-Abend mit Ann-Kathrin Schneider war krönender Abschluss der gut besuchten Neckar-Odenwald-Tage in Walldürn, das dieses Jahr seine 1225 Jahre währende Geschichte ...

Veröffentlicht
Von
Maria Gehrig
Mehr erfahren
Kundgebung in Mosbach

„Die Kirche braucht die Charismen von Frauen“

„Macht euch stark für eine geschlechtergerechte Kirche!“, lautet das Motto der bundesweiten Aktionswoche der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) vom 23. bis 29. September. Mit von der Partie ist auch der ...

Veröffentlicht
Von
Maria Gehrig
Mehr erfahren
Ortschaftsrat Glashofen/Gerolzahn

Bauliche Entwicklung gefördert

20 Jahre lang hat Kurt Meidel im Ortschaftsrat die Verwaltungseinheit Glashofen/Gerolzahn mitgestaltet. Für sein Engagement ist er nun ausgezeichnet worden. Gerolzahn. Für sein 20-jähriges Engagement als Ortschaftsrat und ...

Veröffentlicht
Von
Maria Gehrig
Mehr erfahren