AdUnit Billboard

Hartwig Behr

Autor :

Veröffentlichungen

Am 28. November 1941

Eine Zugfahrt in den sicheren Tod

Am 28. November 1941, um die Mittagszeit, begleitete der Gendarm B. (Baumann) zwei Männer, die verschnürte Pappkartons trugen, zum Weikersheimer Bahnhof. Einer setzte seinen Karton mehrmals ab, berichtete eine Augenzeugin. Beide ...

Veröffentlicht
Von
Hartwig Behr
Mehr erfahren
Geschichte

Tod am Galgen wegen „Rassenschande“

Im Jahr 1941 wurde Boleslaw Galus, der als polnische „Zivilarbeiter“ in Bronn eingesetzt war, gehängt. Grund: Eine Beziehung zu einer Einheimischen. Die Kindsmutter kam ins KZ. Bronn/Honsbronn. In einem Schnellbrief Heinrich ...

Veröffentlicht
Von
Hartwig Behr
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1