A. Koob

Freie Autorin :

Veröffentlichungen

Serie „Meine grüne Oase“ (Teil 3)

Sogar Limetten gedeihen prächtig

Bohnen frisch vom Stock, die Himbeere ohne Transportwege direkt in den Mund und Dackel Waldi Freilauf gönnen, ohne die Parzelle verlassen zu müssen. Wo Kinder toben und Rosen blühen, da fühlt sich der Mensch in seinem ...

Veröffentlicht
Von
Anke Koob
Mehr erfahren
Friedrich-von-Schiller-Schule

Viel Spaß bei Hör-Memory und Glücksrad

Die Beine links herum, die Baseballkappe tief in den Nacken geschoben und die Sonnenbrille lässig auf der Nase balanciert – die Erstklässler hätten nicht besser einen amerikanischen Line-Dance interpretieren können. Alle ...

Veröffentlicht
Von
Anke Koob
Mehr erfahren
Lußhardtschule

Aufgeweckt im Unterricht ankommen

„Es ist nachhaltig, macht Spaß, fördert die Kommunikation und das soziale Verhalten und schont die Umwelt“ – für Schulleiterin Christiane Harz könnte es kaum bessere Argumente geben, Kinder auf den Schulweg zu bringen. Und dies ...

Veröffentlicht
Von
Anke Koob
Mehr erfahren
Pumpwerk

Kulturhaus wird seinem Namen vollauf gerecht

Ob wohl der weltberühmte Name ihm die Kreativität in die Wiege legte? Michael Klee weiß es nicht so genau. Doch dass er gerne malt, das merkt man dem jungen Mann an, denn seine Augen beginnen zu strahlen, lässt er sie auf den ...

Veröffentlicht
Von
Anke Koob
Mehr erfahren
Schillerschule

Digitalen Unterricht erproben

Medienerziehung lautet das Stichwort für den Weg in die Bildungszukunft. In der Schillerschule ist jetzt ein wichtiges Instrument für die Vermittlung wesentlicher Inhalte der Medienkompetenz übergeben worden. Geschäftsführer ...

Veröffentlicht
Von
Anke Koob
Mehr erfahren
Stromversorgung

Hier schießen ständig 110 000 Volt in die Anlage

Da ist Bewegung drin: Im Inselweg 1 steht immerhin alles im wahrsten Sinne des Wortes unter Hochspannung. Denn dort – nahe dem Brühler Friedhof direkt am Leimbach – fließen ständig 110 000 Volt über Transformatoren in das ...

Veröffentlicht
Von
Anke Koob
Mehr erfahren
Musik im Park

Lied für den Mann ihres Lebens

Sie ist eine Weltenbürgerin. Irgendwie merkt das jeder, der Kirbanu zuhört. Denn sie erzählt von der Welt, von ihren Reisen, von ihrer Liebe und Leidenschaft für Menschen und Orte. Ihre Geschichten trug sie jetzt auch in das ...

Veröffentlicht
Von
Anke Koob
Mehr erfahren
Kunstverein

Der Grundliebe zur gepflegten Wildnis gefrönt

Zum floralen Erlebnis gibt es noch ein bisschen Heimatkunde obendrein. Als Bernhard Rösch durch seinen Garten führt, erläutert er die Motivation für den großen Schwimmteich im Herzen des Grüns. „Wir sind ja hier im Talhaus, das ...

Veröffentlicht
Von
Anke Koob
Mehr erfahren
Rathausgalerie

„Stinknormales wird hier zu Besonderem“

Wer sie kennt, kennt auch ihre Fotokamera. Denn Rita Weis scheint nicht nur tief mit dem Sujet Fotografie verbunden, sondern sie lebt mit ihrer Kamera ein ganz eigenes Leben. Eine Synergie, die sich in ihren Fotografien ...

Veröffentlicht
Von
Anke Koob
Mehr erfahren
Hungermarsch

Sie hören nicht auf, gut zu sein

Bewegung tut gut. Und sie lindert Not, denn, wenn sich genügend Menschen auf einen Weg machen, kann das bares Geld bedeuten. So funktioniert zumindest das Konzept des Hungermarschs, der gestern von Menschen organisiert und ...

Veröffentlicht
Von
Anke Koob
Mehr erfahren