Bittere Geschäftsidee

Von 
Heike Dürr
Lesedauer: 
Wohl bekommt’s: Andre Sierek (Bild) und Jan Stratmann nehmen auch selbst gerne mal ein paar von ihren Bittertropfen. © Bitterpower

Fünf Geschmacksrichtungen kann die menschliche Zunge unterscheiden. Eine davon, bitter nämlich, ist fast in Vergessenheit geraten. Das wollen Andre Sierek und Jan Stratmann ändern. Die Gründer des Mannheimer Unternehmens BitterPower sind der Ansicht: Bitterstoffe müssen wieder einen festen Platz in der Ernährung finden.

Beide geben zu: „Wir essen gerne mal zuviel.“ Über ihre

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen