AdUnit Billboard
Computer - Nach sechs Jahren frischt Microsoft das meistgenutzte System auf – was ist neu, und muss man umsteigen?

Windows 11 mit neuem Gesicht

Von 
Maik Henschke
Lesedauer: 
Das Startmenü ist nach all den Jahren plötzlich in der Mitte. Das ist nur eine der Neuerungen von Windows 11. © dpa

Auf drei von vier PCs oder Laptops hierzulande läuft Windows. Apples macOS rangiert mit 19 Prozent Marktanteil weit dahinter, ergibt eine Analyse von StatCounter. Weltweit sieht der Vorsprung ähnlich gewaltig aus. Vor sechs Jahren erblickte mit Windows 10 der aktuellste Ableger das Licht der Welt. Seitdem erhalten Nutzerinnen und Nutzer zwar halbjährlich größere Updates. Ein wenig in die Jahre

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1