Geldanlage - Verbraucherschützer sehen das neue "Windkraft-Beteiligungsmodell für Bürger" der EnBW kritisch "Risiken tragen die Anleger"

Von 
Michael Roth
Lesedauer: 

Die Energie Baden-Württemberg (EnBW) will Privatanleger an ihren Windrädern beteiligen.

© dpa

Direkt warnen vor dem neuen Windkraft-Beteiligungsmodell des Energiekonzerns Energie Baden-Württemberg (EnBW) will Niels Nauhauser von der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg nicht. Aber Anleger sollten sich "der Risiken bewusst sein", sie solch ein Investment mit sich bringt.

Gestern hat die EnBW "eine spezielle Geldanlage einer Konzerntochter vorgestellt, mit der man die

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen