L-Bank Kommunal-Kredite zu Negativzinsen

Von 
dpa
Lesedauer: 

Stuttgart. Das baden-württembergische Landesförderinstitut L-Bank bietet den von der Corona-Pandemie geplagten Kommunen fortan Kredite zu negativen Zinssätzen an. Das Programm richte sich an Kommunen, kommunale Eigenbetriebe und kommunale Zweckverbände, die eine Investition in Baden-Württemberg finanzieren wollten, so die L-Bank. Mit solchen Krediten könnten Investitionen in die Infrastruktur getätigt werden – etwa in den Bau oder die Sanierung von Schulgebäuden oder in Verkehrsprojekte. Bei den Darlehen mit negativen Zinsen müssen Kommunen nicht die komplette Kreditsumme zurückzahlen. Viele Kommunen leiden in der Corona-Pandemie unter sinkenden Gewerbesteuereinnahmen.