Luftverkehr

Flughafen Manchester stellt zeitweise Betrieb ein

Der Donnerstagmorgen hat Schnee und Kälte nach England gebracht. Das Wetter brachte Folgen auch für den Flughafen in Manchester mit sich.

Von 
dpa
Lesedauer: 
Schnee bedeckt den Flughafen in Manchester. In vielen Teilen des Landes müssen sich die Menschen auf mehrtägige Verkehrsbehinderungen einstellen, da Schnee, Eis und bitterkalte Temperaturen das ganze Land in Atem halten. © Martin Rickett

Manchester. Der Flughafen Manchester hat am Donnerstag wegen starken Schneefalls zeitweise den Flugbetrieb eingestellt. Beide Start- und Landebahnen seien vorübergehend gesperrt worden, hieß es in einer Mitteilung des Airports der nordwestenglischen Stadt am Donnerstagmorgen auf Twitter.

Sie müssten zuerst von Schnee befreit werden. Sicherheit gehe vor. Fluggäste wurden dazu aufgerufen, ihre Airline zum Status ihres Flugs zu kontaktieren. Rund zwei Stunden später konnte der Flugbetrieb wieder aufgenommen werden.

© dpa-infocom, dpa:230119-99-279241/3

Mehr zum Thema

Premier League Manchester United gewinnt Derby - Liverpool 0:3 in Brighton

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Unfälle Zahl der Toten nach Lawinenunglück in Tibet steigt auf 13

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Fußball Endlich runter von der Couch: So tickt Waldhof-Neuzugang Pledl

Veröffentlicht
Mehr erfahren