Sportartikel Adidas will wieder Dividende zahlen

Von 
dpa
Lesedauer: 

Herzogenaurach. Der weltweit zweitgrößte Sportartikelhersteller Adidas will seinen Aktionären wieder Dividende zahlen. Das habe der Vorstand beschlossen, teilte Adidas am Montag in Herzogenaurach mit. Wenn der Aufsichtsrat zustimmt, soll der Vorschlag der Hauptversammlung am 12. Mai unterbreitet werden.

AdUnit urban-intext1

Geplant sei, eine Dividende in Höhe von 3,00 Euro je dividendenberechtigte Aktie. Damit würde Adidas Gewinne in Höhe von 585 Millionen Euro an die Aktionäre ausschütten. Adidas hatte in der ersten Pandemie-Welle Finanzierungshilfen in Anspruch genommen, die unter anderem auch von dem staatlichen Förderinstitut KfW-Bank mitgetragen wurden.