AdUnit Billboard
Verkehr

ADAC gegen autofreie Sonntage

Von 
dpa
Lesedauer: 
Der Schriftzug des Automobilclubs ADAC vor dem Gebäude am Sitz in Nordbayern. © Daniel Karmann

München. Der ADAC lehnt autofreie Sonntage ab. Um den Spritverbrauch zu senken, rief ADAC-Präsident Christian Reinicke stattdessen zu gemäßigtem Tempo auf den Straßen auf: «Beim Spritverbrauch hilft langsameres Fahren sicher», sagte Reinicke den Zeitungen der Funke-Gruppe.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

«Ich glaube nicht, dass es Sonntagsfahrverbote braucht, zumal eine Mehrheit sie ablehnt.» Sonntagsfahrverbote seien Symbolpolitik. Die Forderung nach einem Tempolimit 130 macht sich der ADAC aber nicht zu eigen: «Derzeit ist eine leichte Mehrheit dafür und eine kaum geringere Gruppe dagegen», sagte Reinicke. «Solange die Verhältnisse so knapp sind, wird sich der ADAC nicht für eine Seite positionieren.»

© dpa-infocom, dpa:220503-99-136063/3

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1