Gekündigter Betriebsrat - Wenig Annäherung bei Gütetermin / Geschäftsführung sieht Grenze der Meinungsfreiheit überschritten SAP „kein rechtsfreier Raum“

Von 
Matthias Kros
Lesedauer: 
Das Logo des Walldorfer Software-Unternehmens SAP an der Konzernzentrale. © dpa

Trotz ihrer 25 Dienstjahre kann sich Claudia Fath, Richterin am Arbeitsgericht Mannheim, an keinen vergleichbaren Fall erinnern. „Ich habe die Sache tagelang durchdacht, ohne mir zumindest eine vorläufige Meinung dazu bilden zu können“, erklärte sie am Mittwoch bei einem Gütetermin. Die Chancen auf den Ausgang des Rechtsstreits befindet sie daher auf „50:50“, zudem könne der Fall in den

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen