Industrie Heidelberger Druckmaschinen verkauft Print Media Academy

Von 
Alexander Jungert
Lesedauer: 
Die Print Media Academy am Heidelberger Hauptbahnhof. © Heidelberger Druckmaschinen AG

Heidelberg. Die Heidelberger Druckmaschinen AG verkauft die Print Media Academy - das markante Gebäude am Heidelberger Hauptbahnhof - an eine Investmentgesellschaft aus Luxemburg. Das teilte der Konzern am Dienstagmorgen mit. Demnach soll der Preis im „niedrigen zweistelligen Millionenbereich“ liegen.

AdUnit urban-intext1

Heidelberger Druck will sowohl seinen Firmensitz in Heidelberg als auch gemietete Räume in der Print Media Academy behalten, um dort Gremiensitzungen abzuhalten und „unternehmensrelevante Entscheidungen“ zu treffen.

Der Verkauf des Gebäudes war eine Frage der Zeit. Heidelberger Druck hatte bereits im vergangenen Jahr die wenigen, zuletzt noch in der Print Media Academy tätigen Mitarbeiter nach Wiesloch-Walldorf geholt.

Wie die Print Media Academy künftig genutzt werden soll, darüber wurde zunächst nichts bekannt. Es ist lediglich die Rede von einer „neuen, zukunftsweisenden Nutzung“. Das Gebäude gehört mit rund 50 Metern Höhe zu den höchsten Hochhäusern Heidelbergs. Es wurde in den Jahren 1998 bis 2000 gebaut und diente Heidelberger Druck als Schulungs-, Trainings- und Veranstaltungsgebäude. Davor steht das „S-Printing Horse“, eine der größten Pferdeskulpturen der Welt.

AdUnit urban-intext2

„Die Veräußerung ist für uns der nächste logische Schritt auf unserer Agenda“, sagte Vorstandsvorsitzender Rainer Hundsdörfer laut Mitteilung. „Uns ist bewusst, dass der Verkauf Signalwirkung hat: Wir bleiben aber der Stadt als auch der Region künftig eng verbunden.“ Den Erlös will der Konzern nutzen, um seine Liquidität während der Corona-Krise zu verbessern.

Mehr zum Thema

Impfstoffhersteller Hauptinvestor Hopp kauft keine neuen Curevac-Aktien

Veröffentlicht
Von
Joana Rettig
Mehr erfahren

Gamestop Gamestop-Aktie: Aus Witz wurde Prinzip - zwei Bensheimer berichten

Veröffentlicht
Von
Joana Rettig
Mehr erfahren

Link Alle Meldungen im Newsticker Rhein-Neckar

Mehr erfahren

Link Alle Meldungen im Newsticker Neckar / Bergstraße Link

Mehr erfahren

Redaktion Alexander Jungert, 1980 in Bruchsal geboren, hat beim "Mannheimer Morgen" volontiert und ist seit 2010 Wirtschaftsredakteur. Während des Studiums arbeitete er unter anderem für die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" und den "Tagesspiegel" in Berlin. Schreibt am liebsten darüber, was regionale Unternehmen und deren Mitarbeiter umtreibt.