Zufriedene Kunden: Harley-Davidson ganz vorne

Von 
Rudolf Huber
Lesedauer: 
mid Groß-Gerau - Die Kundenzufriedenheit bei Harley-Davidson ist hoch - und zufriedene Kunden kommen gerne wieder. © Harley-Davidson

Wenn das kein Ansporn vor dem Saisonstart ist: In einer aktuellen Untersuchung des Instituts für Management und Wirtschaftsforschung (IMWF) im Auftrag von Deutschland Test und Focus-Money wurde Harley-Davidson eine besonders hohe Kundenzufriedenheit attestiert. In der Studie wurde ermittelt, welche Unternehmen in Deutschland die Wünsche ihrer Kunden vorbildlich erfüllen. Untersucht wurden rund 17.000 Unternehmen aus rund 300 Branchen.

In der Kategorie Motorräder und Mopeds innerhalb des Segments Mobilität hat Harley-Davidson die Nase ganz vorn. Mit der vollen Punktzahl von 100 verbuchte die US-Marke den Sieg für sich und verwies einen japanischen sowie einen italienischen Marktbegleiter auf die Ränge zwei und drei.

Sichtbarkeit, Informationsabdeckung und Leistungserfüllung machte die Studie als Stellschrauben für die Kundenzufriedenheit aus. "Wir sind stolz auf unsere vielen treuen Kunden und danken unseren Vertragshändlern, die das gute Abschneiden von Harley-Davidson mit ihrer Kompetenz und jeder Menge Herzblut ermöglicht haben", freut sich Kolja Rebstock, Regional Vice President EMEA und Managing Director DACH bei der Harley-Davidson Motor Company. "Loyale Kunden kommen nicht nur wieder, sie empfehlen uns weiter. Wir wissen, dass ein solcher Vertrauensbonus
keineswegs selbstverständlich ist, und wir versprechen, auch künftig alles daranzusetzen,
unsere Kunden mit Qualität und Service zu begeistern."