AdUnit Billboard

VW ID.4 GTX erklimmt einen neuen Rekord

Von 
Andreas Reiners
Lesedauer: 
mid Groß-Gerau - Am Vulkan Uturuncu erreichte der VW ID.4 GTX eine Höhe von 5.816 Metern. © Hankook

Hankook hat den nächsten Guinness Weltrekordtitel geholt! Zum dritten Mal in Folge schaffte es der Reifenhersteller, mit dem Challenge4 Rekordfahrer Rainer Zietlow eine neue Bestmarke aufzustellen, dieses Mal mit dem VW ID.4 GTX in den südamerikanischen Anden. Am Vulkan Uturuncu mit seinen zwei 6.008 und 5.930 Meter hohen Spitzen erreichte das vollelektrische Fahrzeug eine Höhe von 5.816 Metern.

Nach der VW ID.3 Deutschlandtour (2020) und der VW ID.4 US-Tour (2021) erreicht der Profi-Langstreckenfahrer jetzt mit dem VW ID.4 GTX mit Hankooks All-Terrain-Reifen für 4x4 Fahrzeuge, dem Dynapro AT2, einen neuen Höhenrekord.
Empfangen wurde der Gipfelstürmer am 23. Mai vor der deutschen Botschaft in La Paz, wo ihm die Rekordhalter-Urkunde von einem Guinness Weltrekord Repräsentanten überreicht wurde.

"Wir gratulieren Rekordpilot Rainer Zietlow und seinem Team zum geglückten Rekord mit Hankook Reifen. Unsere Dynapro AT2 Pneus demonstrieren auf diese Weise ihre hohe Belastbarkeit und Zuverlässigkeit in besonders anspruchsvollem Terrain und beweisen, dass es möglich ist, an die absoluten Grenzen zu gehen. Stetige Forschung und Entwicklung machen dies möglich," sagt Sanghoon Lee, Präsident von Hankook Tire Europe.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Auto

VW ID. Aero: Zuerst für China

Veröffentlicht
Von
Rudolf Huber
Mehr erfahren
Auto

Weltpremiere Konzeptfahrzeug VW ID. Aero

Veröffentlicht
Von
Jutta Bernhard
Mehr erfahren
Neue Studie

E-Fuel-Autos viel weniger umweltfreundlich als Elektroautos

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1