AdUnit Billboard

Stellantis auf dem Caravan Salon 2022

Von 
Solveig Grewe
Lesedauer: 
mid Groß-Gerau - Der Stellantis-Stand auf dem Caravan Salon 2022 in Düsseldorf soll sich in Halle 16 (D42) über 500 Quadratmeter erstrecken. © Stellantis

Vom 26. August bis 04. September 2022 findet in Düsseldorf der 61. Caravan Salon statt, die wichtigste europäische Messe für Freizeitfahrzeuge. Unter den mehr als 600 Ausstellern in 16 Messehallen ist auch der Mehrmarkenstand von Stellantis, der Fiat Professional, Citroen, Peugeot und Opel strategisch zur "Familie für Familien" vereint.

Die Produktfamilie, die im vergangenen Jahr durch den Zusammenschluss der FCA- und der PSA-Gruppe entstand, erweitert Möglichkeiten und ergänzt sich im Angebot. Sowohl Fiat Professional als auch Citroën sind traditionelle Akteure im Sektor der Freizeitfahrzeuge. Peugeot bietet sich die Gelegenheit, auf einen schnell wachsenden Markt zurückzukehren. Opel debütiert auf dieser Messe im Bereich der Großraumvans, der sich in letzter Zeit stark entwickelt hat und in dem die Nutzer heute jünger sind als im Durchschnitt.

Mit diesen vier Marken kann Stellantis nahezu alle Bedürfnisse von Familien erfüllen, die den Caravan Salon besuchen, um Trends und Neuheiten auf einem ständig wachsenden Markt zu entdecken. Dieses Wachstum hat sich während der Pandemie sogar noch verstärkt. Wesentlich dazu beigetragen haben die größere berufliche Flexibilität neuer, nun weiter verbreiteter intelligenter Arbeitsgewohnheiten, und die gestiegene Attraktivität des Familien-Urlaubs an ruhigeren Orten und im Kontakt mit der Natur.

Dies inspirierte die Entscheidung für einen Mehrmarken-Stand, der an die emotionalen Werte Freiheit, Unabhängigkeit und an Entdeckungslust erinnern soll. Die vorherrschenden Grün- und Brauntöne, der holzige Farbton der Ausstellungsplattformen und die Fotos faszinierender Orte schaffen einen unmittelbaren Bezug zu einer natürlichen Umgebung, die es zu erkunden und für künftige Generationen zu schützen gilt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Auto

Revanche in Rom

Veröffentlicht
Von
Solveig Grewe
Mehr erfahren
Auto

Paris und Genf: Automessen in Gefahr

Veröffentlicht
Von
Rudolf Huber
Mehr erfahren
Auto

Einzelstück: Ein Astra im XS-Look

Veröffentlicht
Von
Rudolf Huber
Mehr erfahren

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1