AdUnit Billboard
Tunnel

So geht Blockabfertigung

Von 
tmn
Lesedauer: 

Stuttgart. Blockschokolade, Blockmalz oder Blocksatz – kennen Sie? Aber was ist eine Blockabfertigung? Davon ist im Verkehrsradio öfter im Zusammenhang mit Tunneln die Rede. Die sogenannte Blockabfertigung kann hier zum Einsatz kommen, wenn zum Beispiel hohes Verkehrsaufkommen die Kapazität auszuschöpfen droht.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Stau-Risiko gesenkt

Autos dürfen dann nach Angaben der Prüforganisation Dekra per Ampelregelung nur noch blockweise, also in Schüben in die Röhre fahren. Durch die reduzierte Menge der Autos kann der Verkehr entzerrt werden. Das senkt das Risiko für Staus und Unfälle im Tunnel. Auch die Luftqualität kann so verbessert werden. Oft wird der Verkehr auch abwechselnd gesteuert nur für je eine Richtung freigegeben. Die Gegenseite muss dann warten.

Meist kommt Blockabfertigung bei einröhrigen Tunneln mit Gegenverkehr zum Einsatz. Bei zweiröhrigen Bauten mit mehreren Streifen pro Richtung ist sie seltener. Sie kommt aber bei hohem Verkehrsaufkommen oder anderen Behinderungen auch dort vor, so Dekra. tmn

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1