AdUnit Billboard

Scania: Neue batterieelektrische Lkw-Generation

Von 
Andreas Reiners
Lesedauer: 
mid Groß-Gerau - Scania bietet batterieelektrische Lkw für den regionalen Transport an. © Scania

Scania legt in Sachen Elektromobilität nach: Der Autobauer bietet batterieelektrische Lkw für den regionalen Transport an. Die neue Modellreihe mit einer Batteriekapazität von 624 kWh ist mit R- oder S-Fahrerhäusern erhältlich. Sie bietet Unternehmen viele Einsatzmöglichkeiten im regionalen Anwendungsbereich. Die neuen Elektro-Lkw von Scania können ab Mitte Juli bestellt werden, die Produktion beginnt im vierten Quartal 2023.

Die neue batterieelektrische Lkw-Generation von Scania basiert auf den klassischen Scania Eckpfeilern wie Modularität und Nachhaltigkeit. Die Fahrzeuge sind in Leistung und Reichweite in ihrem jeweiligen Einsatzbereich konventionellen Lkw ebenbürtig. In den Kriterien Wirtschaftlichkeit und CO2-Effizienz übertreffen sie Modelle mit Verbrennungsmotoren deutlich. Doch der Umstieg von konventionellen auf elektrische Lkw ist noch komplex. Scania unterstützt Kunden in allen Bereichen der E-Mobilität: von der Ladeinfrastruktur über Service und Wartung bis hin zu passenden Finanzierungsmodellen und Versicherungsangeboten.

Mit den neuen Scania Lkw können Kunden Fahrgestelle oder Kombinationen aus Zugmaschine und Auflieger betreiben, beispielsweise für temperaturgeführte Lebensmitteltransporte. Die Reichweiten variieren je nach Gewicht, Konfiguration und Route. Eine 4x2 Sattelzugmaschine mit sechs Batterien zum Beispiel kann bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 80 km/h mit einer kompletten Batterieladung bis zu 320 Kilometer zurücklegen. Feste Routen mit zusätzlicher Aufladung am Zielort oder Gelegenheitsaufladungen während der Ruhepause des Fahrers erhöhen die operative Reichweite zusätzlich.

Die neuen Scania Elektro-Lkw können zunächst als 4x2 Sattelzugmaschinen oder als 6x2*4 Fahrgestelle bestellt werden. So können Gesamtgewichte bis zu 64 Tonnen spezifiziert werden. Die Ladeleistung beträgt bis zu 375 kW - das bedeutet: Eine Stunde Ladezeit bringt in der Regel eine zusätzliche Reichweite von 270 bis 300 km. Die Dauerleistung für einen Scania 45 R oder S beträgt 410 kW/560 PS.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Daimler Truck

Daimler Truck will eActros LongHaul auf der IAA vorstellen

Veröffentlicht
Von
Alexander Jungert
Mehr erfahren
Lastwagen

Eine Wasserstoff-Ladung soll 1000 Kilometer weit reichen

Veröffentlicht
Von
Christian Schallsa
Mehr erfahren
Auto

Renault überarbeitet seine nützlichen Stromer

Veröffentlicht
Von
Rudolf Huber
Mehr erfahren

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1