AdUnit Billboard

Neuer VW T-Roc R im Vorverkauf

Von 
Lars Wallerang
Lesedauer: 
mid Groß-Gerau - T-Roc aufgefrischt: Die Neugestaltung der Frontpartie mit den senkrechten Tagfahrlichtern sorgt für einen kraftvollen Auftritt. © Volkswagen

Seit 2019 ist der T-Roc R das Kraftpaket unter den Kompakt-SUVs von Volkswagen. Nun ist die Neuauflage des Performance-Modells zu Preisen ab 48.445 Euro bestellbar. Der neue T-Roc R zeigt Power mit einem 221 kW/300 PS starken Vierzylinder-TSI-Motor, 7-Gang-DSG und 4Motion-Allradantrieb.

Für den Spurt von 0 auf 100 km/h benötigt das Sport-SUV nur 4,9 Sekunden. Hierzu passt das Sportfahrwerk und die Progressivlenkung, die ein sehr agiles Handling ermöglichen sollen. Ein modellspezifischer Taster auf dem neu gestalteten Multifunktions-Lederlenkrad (unter anderem mit Schaltwippen und Touchbedienung) erlaubt den direkten Einstieg in die Fahrprofilauswahl, in der auch ein Race-Modus zur Auswahl steht.

Die Neugestaltung der Frontpartie mit einem Stoßfänger im R-Styling und den prägnanten senkrechten Tagfahrlichtern sorgt für einen kraftvollen Auftritt. Die in Deutschland serienmäßigen LED-Matrixscheinwerfer, dunkel verglaste LED-Rückleuchten sowie das R-Logo auf dem schwarzen Kühlergrill und auf der Heckklappe unterstreichen das markante Erscheinungsbild der Neuauflage.

Auch im Bereich Elektronik und Infotainment hat sich etwas getan: Der neue "IQ.Drive Travel Assist" und die vorausschauende Geschwindigkeitsregelung "Prädiktives ACC" ermöglichen assistiertes Lenken, Bremsen und Beschleunigen bis Tempo 210. Ein neues Niveau erreicht auch die Auswahl der digitalen Funktionen, darunter die natürliche Online-Sprachbedienung und der Zugriff auf Streaming-Dienste.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1