AdUnit Billboard

Neuer Lexus RX Star bei der Biennale

Von 
Solveig Grewe
Lesedauer: 
mid Groß-Gerau - Venedig rollt den roten Teppich aus für den neuen Lexus RX. © Lexus

Bereits zum sechsten Mal in Folge ist Lexus auch in diesem Jahr wieder der offizielle Automobilpartner der "La Biennale di Venezia" und bekräftigt damit einmal mehr seine enge Verbundenheit mit der Welt des Films und der Künste. Gleichzeitig feiert der neue Lexus RX seine Premiere auf dem italienischen Markt.

"Wir sind stolz, nach Venedig zurückzukehren und freuen uns darauf, die Markenwerte hier zum Ausdruck zu bringen", so Maurizio Perinetti, Direktor von Lexus Italien. "Dies ist eine prestigeträchtige und hochkarätige Bühne für die Premiere des neuen RX, eine unserer erfolgreichsten Modellreihen. Wir hoffen, dass wir das Festivalpublikum vom Design, der Qualität, den neuen Technologien und der Umweltverträglichkeit des neuen RX überzeugen werden."

Zum voraussichtlichen Markstart Ende des Jahres wird der neue RX in drei verschiedenen elektrifizierten Varianten angeboten werden: Als Plug-in Hybrid RX 450h+, als RX 350h Hybrid und für Kunden mit höheren Leistungsanforderungen präsentiert Lexus seinen ersten Turbo-Hybrid, den RX 500h.

Eine ganze Flotte von Fahrzeugen bringt VIP-Gäste, Schauspieler, Regisseure sowie Offizielle direkt zum roten Teppich. Neben dem neuen RX stehen weitere Modelle der Lexus Electrified Reihe bereit, darunter der vollelektrische Crossover UX 300e. Passend zum speziellen Glamour der Veranstaltung gehört auch das LC Cabriolet zur Biennale-Flotte.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Oper

Sexismusvorwürfe bei den Bayreuther Festspielen

Veröffentlicht
Von
Kathrin Zeilmann und Britta Schultejans
Mehr erfahren
Auto

Opel auf großer Jubiläumsrallye

Veröffentlicht
Von
Solveig Grewe
Mehr erfahren

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1