AdUnit Billboard

Neuer DS 7 für Macron

Von 
Lars Wallerang
Lesedauer: 
mid Groß-Gerau - Spezielle Sicherheitsfeatures wie eine Panzerung, ein verlängerter Radstand und spezielle Designelemente schmücken den DS 7 Elysee. © Stellantis

Der französische Präsident erhält eine neue Staatskarosse der Marke DS Automobiles: den DS 7 "Elysee". Groß umstellen muss sich Emmanuel Macron nicht. Denn das neue Fahrzeug ist nur eine Modifikation des dem Staatspräsidenten bereits bekannten DS 7 Crossback "Elysee".

Hinter verschlossenen Türen und unter strengster Geheimhaltung wurde der neue DS 7 Elysee entwickelt und dem Präsidenten zur Verfügung gestellt. Spezielle Sicherheitsfeatures wie eine Panzerung, ein verlängerter Radstand und spezielle Designelemente schmücken das Unikat. Anstelle der Rücksitzbank sind zwei Einzelsitze aus Leder in Basaltschwarz mit Ellbogenstützen im Unikat verbaut. Der Dachhimmel besteht aus Alcantara. Abgerundet wird das Interieur durch praktische Features wie kabellose Lademöglichkeiten, USB-Anschlüsse und einen offenen, zentralen Dokumentenhalter.

Zahlreiche "RF"-Zeichen für "Republique francaise" schmücken den DS 7 Elysee innen wie außen. Die Buchstaben sind außerdem zusammen mit Trikolore-Flaggen auf der Karosserie angebracht. Am Ende der Motorhaube wurde das DS Logo durch eine Trikolore ersetzt. Die Felgen wurden ebenfalls neu entwickelt für die Karosse. Sie sind diamantbearbeitet und die Radkappen mit einer blau-weiß-roten Flagge versehen. Blitzlichter und Wimpelhalter vervollständigen die Ausstattung.

Geblieben ist neben der Lackierung in Encre-Blau außerdem die Motorisierung: So ist der französische Staatspräsident weiterhin mit der 220 kW/300 PS Variante unterwegs und hat den Umstieg auf die neue 265 kW/360 PS Version noch nicht gewagt. Den ersten Einsatz hatte der DS 7 Elysee bereits beim Nationalfeiertag am 14. Juli 2022. Im Anschluss wurde der SUV in die Flotte des französischen Staatspräsidenten aufgenommen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Auto

Supersportler: Maserati zeigt das Project24

Veröffentlicht
Von
Rudolf Huber
Mehr erfahren
Auto

Citroen C5 X Hybrid noch mit Förderung bestellbar

Veröffentlicht
Von
Lars Wallerang
Mehr erfahren
Auto

Alpine E-ternite: Offener Strom-Sportler

Veröffentlicht
Von
Rudolf Huber
Mehr erfahren

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1