Mit neuen Stärken: Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio

Von 
Solveig Grewe
Lesedauer: 
mid Frankfurt am Main - Das Blechkleid der Alfa Romeo Giulia ist erfreulicherweise bei der Überarbeitung nahezu unberührt geblieben. © Solveig Grewe / mid

Obwohl die Alfa Romeo Giulia mit souveränem Antrieb und herausragender Fahrwerksdynamik glänzt, tat sie sich nicht nur in Deutschland schwer, aus der Exoten-Ecke zu entkommen. Ob nach dem aktuellen Facelift mit neuer Assistenz- und Unterhaltungselektronik der Sprung nach vorne gelungen ist, wollte der Motor-Informations-Dienst (mid) jetzt bei Testfahrten mit einer Giulia Quadrifoglio rund um

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen