Mini bekommt Rennsport-Paket

Von 
Andreas Reiners
Lesedauer: 
mid Groß-Gerau - Power-Duo: Der Mini John Cooper Works mit GP Paket (rechts) und der neue John Cooper Works GP. © Mini

Wer in seinem Mini Rennsport-Feeling erleben möchte, der hat jetzt im Mini John Cooper Works die Gelegenheit dazu. Denn ab Juli 2020 gibt es sogenannte GP Paket. Heißt: Man kann sich Design- und Ausstattungsmerkmale zulegen, die Rennstrecken-Flair auf die Straße bringen sollen.

Konkret sollen die Karosserie-Lackierung in der bislang exklusiv für den neuen John Cooper Works GP reservierten Farbe Racing Grey metallic und die Kontrastfarbe Melting Silver metallic für das Dach, der John Cooper Works Heckspoiler und die Außenspiegelkappen ebenso wie die schwarze Öffnung auf der Motorhaube, die schwarzen Türgriffe und der schwarze Tankverschluss das Zusammenspiel der beiden Modelle zeigen.