AdUnit Billboard

Magna baut neue Mild-Hybride für BMW

Von 
Lars Wallerang
Lesedauer: 
mid Groß-Gerau - Mit Mildhybrid von Zulieferer Magna: der BMW 2er Active Tourer. © BMW

Zulieferer Magna hat mit der Produktion von Mild-Hybrid Getrieben für alle Front-Quer Anwendungen auf der BMW-Plattform begonnen. Das neue 7-Gang Mild-Hybrid Doppelkupplungsgetriebe kommt exklusiv in der Kompaktklasse der BMW Group bei Fahrzeugen mit Front-Quer Anwendung zum Einsatz. Der Auftrag umfasst auch die Produktion von Mild-Hybrid Getrieben für weitere Modelle, beginnend mit dem neuen BMW 2er Active Tourer.

Das 7HDT400 48V Getriebe von Magna ermöglicht mit seinem speziellen Torque-Split-Konzept eine optimierte Effizienz von Verbrennungs- und Elektromotor für die Hybridisierung. Es liefert ein hohes Drehmoment von 400 Nm und soll darüber hinaus skalierbare Funktionsvorteile bieten. Die Mild-Hybrid Getriebe werden in den Magna-Werken im Baden-Württembergischen Neuenstein und in Kechnec (Slowakei) produziert.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1