Hyundai Kona N

Kleiner SUV mit großer Leistung

Von 
tmn
Lesedauer: 

Offenbach. Die Flotte der sportlichen N-Modelle bei Hyundai wächst: Nach dem kompakten i30 und dem Kleinwagen i20 kommt nun mit dem Kona N ein SUV hinzu. Die Markteinführung ist für das zweite Halbjahr 2021 geplant. Der überarbeitete 2.0-Liter-Motor im Kona N, ein Vierzylinder-Turbo, leistet 206 kW/280 PS und geht laut Hyundai mit bis zu 382 Nm zu Werke. Geschaltet wird mit einer achtstufigen Doppelkupplung. Angetrieben werden nur die Vorderräder.

AdUnit urban-intext1

Dennoch beschleunigt der Wagen mit aktiver Launch Control in 5,5 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Er schafft bei Vollgas aber mit 240 km/h etwas weniger als konkurrierende Modelle wie VW T-Roc R, BMW X2 35i und Mini Countryman John Cooper Works. Verbrauchsdaten hat Hyundai noch nicht ermittelt. Der Kona N fährt vor mit einem nachgeschärften Design und einer neuen Abstimmung für Fahrwerk, Lenkung und Bremsen. tmn