AdUnit Billboard

Jaguar Land Rover verändert deutsche Geschäftsleitung

Von 
Christoph Reifenrath
Lesedauer: 
mid Kronberg - Christian Blank, Vertriebsleiter Jaguar Land Rover. Mit der Zusammenführung der Marketing- und PR-Abteilungen nach dem Modell der 360 Grad Kommunikation will Jaguar Land Rover fit für die Zukunft werden. © Jaguar Land Rover

Mit Veränderungen in der deutschen Geschäftsleitung sowie der Zusammenführung der Marketing- und PR-Abteilungen nach dem Modell der 360 Grad Kommunikation will Jaguar Land Rover fit für die Zukunft werden. Der größte britische Autohersteller plant mit der Integration das individuelle Markenbild von Jaguar und Land Rover zu schärfen und mit zwei Markenteams agiler und effizienter zu operieren.

Unter der Leitung von Christian Löer, Direktor Marketing- und PR Jaguar Land Rover Deutschland werden zukünftig zwei Markenteams arbeiten. Andrea Leitner-Garnell, bisher Senior Manager PR und Experiential, übernimmt das Brand Marketing und die PR für Jaguar und Na Li, bisher Senior Manager Marketing Communications und PR Europe, die Marke Land Rover. Christian Uhrig verantwortet zukünftig das Retail Marketing, Bernhard Beßendörfer das Thema CRM und Dennis Elsweier das Produktmarketing.

Ferner werden einige Funktionen auch europäische Aufgaben übernehmen. Dazu Christian Löer: "Ich freue mich sehr, die 360 Grad Kommunikation mit diesem erfahrenen Team effizient und agil umsetzen zu können. Ich bin mir sicher, dass wir zukünftig unsere beiden besonderen Marken stärken und das Markenbild schärfen können, um unsere Kunden besser zu erreichen."

Veränderungen gibt es auch in der deutschen Geschäftsleitung, die sich künftig wie folgt zusammensetzt:

Jan-Kas van der Stelt, GF
Sabine Clair, Direktorin Finanz & IT
Christian Blank, Vertrieb
Christian Egger, Customer Service
Christian Löer, Marketing & PR
Maurizio Matera, HR

Rainer Ohlenhard, Direktor Händlernetzentwicklung und Training, hat das Unternehmen zum 1. Juli 2021 verlassen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. Er hat während der drei Jahre seiner Firmenzugehörigkeit das Jaguar Land Rover Händlernetz in Deutschland erfolgreich mit neuen Standorten weiterentwickelt sowie den neuen Markenauftritt der Händler umgesetzt. Auch hat er die Digitalisierung des technischen und kaufmännischen Trainings vorangetrieben, um die Mitarbeiter in der Handelsorganisation besser und effizienter zu erreichen. Jan-Kas van der Stelt dankte Rainer Ohlenhard für seine erfolgreiche Arbeit und wünscht ihm für die Zukunft viel Erfolg.

Zukünftig wird das Training in einem europäischen Hub unter der Leitung von Ronald Oort umgesetzt. Senior Manager Händlernetzentwicklung wird ab 1. Juli 2021 Bernd Mattick. Im Februar hatte Thierry Bollore, CEO Jaguar Land Rover, seine neue Strategie "Reimagine" angekündigt - ein umfassendes Programm, welches das Unternehmen neu aufstellen und fit für die Zukunft machen soll. Moderner Luxus, unverwechselbares Design sowie die Elektrifizierung sind die Kernpunkte für die Marken Jaguar und Land Rover. Dabei gelten Qualität und Effizienz sowie Gewinn vor Umsatz als die maßgeblichen neuen Richtgrößen.

Christoph Reifenrath / mid

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1