AdUnit Billboard

Hyosung GV 125 S Aquila: V2-Bobber zum Sonderpreis

Von 
Rudolf Huber
Lesedauer: 
mid Groß-Gerau - Die Hyosung GV 125 S Aquila kostet im Aktionszeitraum bis zum 15. Juli 2022 nur 3.699 statt 3.999 Euro. © Hyosung

Lässiges Retro-Design im klassischen American Bobber-Style, niedriger Fahrersitz, flacher Lenker, verkürzte Gabel, dicke Reifen und viel schwarzer Lack: Die neue Hyosung GV 125 S Aquila ist ein echter Hingucker. Zudem fährt sie, fährt sie - eine Seltenheit in der 125er Klasse - mit wassergekühltem V2-Motor und natürlich mit Euro 5-Einstufung vor.

Zum Start in die Sommersaison gibt es die GV 125 S Aquila auch noch 300 Euro günstiger. Das Leichtkraft-Motorrad kostet im Aktionszeitraum bis zum 15. Juli 2022 nur 3.699 statt 3.999 Euro.

Der V2 der Aquila leistet muntere 9,9 kW/13,5 PS und bietet eine bemerkenswerte Drehfreude. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 98 km/h. Das Bike der Einsteigerklasse bietet ein integrales CBS-Bremssystem mit Scheibenbremsen vorne und hinten, ein übersichtliches Digital-Cockpit, hinten zwei Federbeine mit 67 Millimeter Federweg, die in der Vorspannung einstellbar sind und eine vordere Telegabel mit komfortablen 136 Millimetern.

Die Sitzhöhe liegt bei angenehm niedrigen 71 Zentimetern, das macht es leicht, an Ampeln oder beim Rangieren mit den Füßen sicher den Boden zu erreichen und prädestiniert die Aquila auch als Untersatz für kleinere Fahrerinnen und Fahrer.

Hyosung fertigt seit 1978 Motorräder, die seit über 15 Jahren auch in Deutschland zu haben sind.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Auto

DS4 mit Dieselantrieb im Test

Veröffentlicht
Von
Mike Neumann
Mehr erfahren
Auto

Suzuki Deutschland stellt sich neu auf

Veröffentlicht
Von
Jutta Bernhard
Mehr erfahren
Auto

Mehr als eine halbe Million Opel Crossland produziert

Veröffentlicht
Von
Solveig Grewe
Mehr erfahren

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1