AdUnit Billboard

Hankook Fahraktion mit Le Mans Sieger Benoit Treluyer

Von 
Jutta Bernhard
Lesedauer: 
mid Groß-Gerau - Andreas Pürschel, Leiter des europäischen Hankook Test-Teams im Forschungs- und Entwicklungszentrum in Hannover. © Hankook Tyre Europe GmbH

Der dreifache Le-Mans Gewinner Benoit Treluyer, der auch in die Entwicklungsarbeit des Formel-E Gen 3 Fahrzeugs samt der neuen Reifen als Testfahrer involviert war, chauffierte für Hankook auf der Tire Cologne Gäste in einem Audi e-tron GT durch die Gegend. Hier ging es aber nicht um eine besonders sportliche Taxifahrt durch Köln, sondern tatsächlich um die Reifen.

Bindeglied ist hier das "E" für Electric. Der Ventus iON S ist Hankooks erster UHP-Reifen für den Replacement Markt der exklusiv für Elektrofahrzeuge entwickelt wurde. Mit an Bord war auch Andreas Pürschel, Leiter des europäischen Hankook Test-Teams im Forschungs- und Entwicklungszentrum in Hannover, um den Teilnehmern der Tour informative Fakten zum Ventus iON S an die Hand zu geben.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Auto

Renault überarbeitet seine nützlichen Stromer

Veröffentlicht
Von
Rudolf Huber
Mehr erfahren
Ordnungsamt

E-Scooter im Visier

Veröffentlicht
Von
red
Mehr erfahren

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1