AdUnit Billboard

Ford Trucks auf der IAA 2022

Von 
Jutta Bernhard
Lesedauer: 
mid Groß-Gerau - Ford Trucks, Gewinner des prestigeträchtigen IToY-Award in Hannover mit dem F-MAX im Jahr 2018, kehrt auf die IAA Transportation zurück. Im Bild der Ford Truck F-MAX L. © Ford Trucks

Ford Trucks, Gewinner des prestigeträchtigen IToY-Award in Hannover mit dem F-MAX im Jahr 2018, kehrt auf die IAA Transportation zurück. Im Gepäck sind die jüngsten Innovationen des Konzerns auf dem Weg zu null Emissionen, sowie Technologien, die sicherstellen, dass das Unternehmen seine führende Position in Produktion, Design und Produktentwicklung auch in Zukunft behauptet.

Fords einzige globale Marke für schwere Nutzfahrzeuge, Ford Trucks, präsentiert sich vom 20. bis 25. September 2022 in Hannover auf der IAA Transportation 2022,

"Als innovative Marke wollen wir der verlässliche Partner sein, der sich um die Kunden kümmert und ihre Geschäfte florieren lässt. Wir konzentrieren uns auf die Zukunft. Forschung und Entwicklung genießen höchste Priorität, um die Technologien der nächsten Generation zur Marktreife zu bringen. Die Weiterentwicklung schwerer Nutzfahrzeuge hin zur Emissionsfreiheit ist entscheidend für eine nachhaltige Zukunft. Unser Ziel ist vor allem, zur Senkung der Betriebskosten und der CO2-Emissionen im Straßenverkehr beizutragen - und gleichzeitig die Flottenproduktivität zu steigern", sagt Serhan Turfan, Vizepräsident von Ford Trucks.

Ford Trucks wird auf der Messe die aktuellen Varianten des IToY-Preisträgers F-MAX sowie neueste Spitzentechnologien und Services vorstellen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Auto

Schaeffler auf der IAA Transportation 2022

Veröffentlicht
Von
Jutta Bernhard
Mehr erfahren
Auto

Pariser Salon: Renault zeigt R4-Neuauflage

Veröffentlicht
Von
Rudolf Huber
Mehr erfahren
Auto

Bosch testet Transporter mit Brennstoffzelle

Veröffentlicht
Von
Rudolf Huber
Mehr erfahren

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1