Ford Galaxy und S-Max auch als Vollhybrid

Von 
Rudolf Huber
Lesedauer: 
mid Groß-Gerau - Ford Galaxy (l.) und S-Max sind jetzt auch mit Vollhybrid-Antrieb zu haben. © Ford

Ford stattet seinen bis zu siebensitzigen Sportvan S-Max und seine Großraum-Limousine Galaxy jetzt auch mit einem Vollhybrid-Antrieb aus. Der besteht aus einem 2,5-Liter-Vierzylinder-Benziner und einem Elektromotor. Die Systemleistung liegt bei 140 kW/190 PS.

Die beim Bremsen gewonnene Energie wird in einem flüssigkeitsgekühlten 1,1 kWh-Akku gespeichert. So können die beiden Vollhybride kurze Strecken auch rein elektrisch zurücklegen oder im kombinierten benzin-elektrischen Modus fahren.

Ford verspricht ein "harmonisches Zusammenspiel von Benzin- und Elektromotor", beim S-Max auf einen Normverbrauch von 5,6 Litern je 100 Kilometer und sieht die beiden Neuzugänge als "attraktive Alternativen zu den jeweils gleich starken Dieseln dieser Baureihen". Wichtiger Aspekt: Bei beiden Modellen führt die zusätzliche Technik nicht zu Einschränkungen beim Platzangebot.

S-Max und Galaxy können ab sofort bestellt werden - und zwar zu Preisen ab 41.490 und 43.490 Euro.