Erster Hinweis auf den neuen Jazz

Von 
Rudolf Huber
Lesedauer: 
mid Groß-Gerau - Störendes Gegenlicht: So ganz will Honda noch nicht verraten, wie der neue Jazz aussieht. © Honda

Der neue Honda Jazz erlebt am 23. Oktober auf der Tokio Motor Show seine Weltpremiere. Mit einer entscheidenden Neuheit. Denn der weiter sehr geräumige und variable japanische Kleinwagen wird laut Honda in Europa ausschließlich mit Hybridantrieb angeboten. Der soll "kraftvolle Fahrleistung mit eindrucksvoller Effizienz" verbinden. Und, so das Versprechen, der Jazz soll "Maßstäbe bei Fahrkomfort und Fahrvergnügen" setzen.

In Tokio will Honda darüber hinaus verraten, wie die künftige Eletromobilitäts-Strategie des Unternehmens aussieht.