Das Autohaus kommt in die digitale Welt

Von 
Andreas Reiners
Lesedauer: 
mid Groß-Gerau - Renault bringt das Autohaus nach Hause. © Renault

Das Autohaus in den eigenen vier Wänden: Bei Renault und Dacia gibt es inmitten der Corona-Krise ab jetzt eine digitale Alternative zum Erlebnis vor Ort. Renault@Home und Dacia@Home bieten Informationen zu Modellen der Marken, Kontakt zum Kundenservice oder Vereinbarung eines Servicetermins - viele gewohnte Angebote können die Kunden so in Zeiten geschlossener Autohäuser auch in den eigenen vier Wänden nutzen. Die @Home Angebote sind unter renault.de/at-home und dacia.de/at-home verfügbar.
Die Umsetzung des neuen Konzeptes erfolgt in drei Stufen. Bereits seit dem 25. Januar 2021 kann man über einen Live-Chat in Kontakt mit der Kundenbetreuung treten oder sich alle Informationen zu einem Modell zusenden lassen. Über den Online-Konfigurator können sich Kunden zudem ihr Wunschfahrzeug nach eigenem Belieben zusammenstellen.

Phase 2 startet am 1. Februar 2021 mit einem Online-Formular, über das Kunden einen Rückruf anfordern können. Das Renault Informations-Center nimmt im Anschluss zeitnah Kontakt auf und leitet das Anliegen an den nächstliegenden beziehungsweise den gewünschten Renault-Partner weiter.

Die letzte Ausbaustufe, die im März 2021 an den Start geht, bietet dann die Möglichkeit der direkten Kontaktaufnahme über einen Live Chat mit den Händlern.