AdUnit Billboard

Crashtest: Das sind die sichersten Autos

Von 
Rudolf Huber
Lesedauer: 

Euro NCAP läutet ein neues Jahr der Fahrzeugsicherheitstests ein. Und zwar mit einem Blick zurück: Die Organisation zeichnet die Besten des vergangenen Jahres und die Gewinner der Best-in-Class-Awards 2021 aus.

2021 wurden 33 neue Autos getestet, also nach allen Regeln der Kunst gecrasht und zerlegt. 22 davon erreichten die Bestnote von fünf Sternen. So schneidet der Mercedes EQS als Bester in den Kategorien "Executive Car" und "Pure Electric" ab, er lässt den Zweitplatzierten, den Polestar 2, knapp hinter sich.

In der Kategorie "Kleiner Geländewagen" siegt der Nissan Qashqai mit einer herausragenden Leistung bei der aktiven Sicherheit. Die Auszeichnung in der Kategorie "Großes Geländefahrzeug" geht an das erste vollelektrische SUV von Skoda, den Enyaq iV.

Der Toyota Yaris Cross belegt den ersten Platz in der Kategorie "Kleine SUV" und der Skoda Fabia ist das beste "Kleine Familienwagen" des Jahres 2021.

Um den jeweiligen Klassenbesten zu ermitteln, wird die Summe der Punktzahlen in jedem der vier Bewertungsbereiche berechnet: Erwachsene, Kinder, Fußgänger und Sicherheitsassistenten. Diese Summe wird als Grundlage für den Vergleich der Fahrzeuge herangezogen. Wichtiger Aspekt: "Die Fahrzeuge qualifizieren sich nur auf der Grundlage ihrer Bewertung mit der serienmäßigen Sicherheitsausstattung", heißt es bei Euro NCAP. Zusätzliche Punkte durch Sonderausstattungen in den Probanden seien ausgeschlossen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
mid Groß-Gerau - Der Mercedes EQS schneidet in den Kategorien "Executive Car" und "Pure Electric" am besten ab. © Euro NCAP
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1