Cinquecento bei den Kleinsten vorne

Von 
Rudolf Huber
Lesedauer: 
mid Groß-Gerau - Jetzt mit Mildhybrid: Der Fiat 500 liegt bei den Kleinstwagen vorne. © Rudolf Huber / mid

Rote Zahlen, so weit das Auge reicht. Doch haben auch wirklich alle Fahrzeugsegmente im Mai 2020 Einbußen hinnehmen müssen? Nein! Ein Bereich trotzt dem allgemeinen Rückgang bei den Zulassungszahlen - und zwar die Wohnmobile.

Die legten laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) um immerhin 29,1 Prozent zu. Der größte Verlierer im Wonnemonat sind die Minivans mit minus 73,3 Prozent vor den Kleinstwagen mit minus 70,1 Prozent. Unterm Strich liegt der Rückgang bei minus 49,5 Prozent.

In den einzelnen Fahrzeugsegmenten gab es einige Veränderungen in der Beliebtheits-Skala. Bei den Minis liegt jetzt der Fiat 500 vorne, bei den Kleinwagen der Opel Corsa. Die Mittelklasse wird von der Mercedes C-Klasse und die Oberklasse von der Mercedes S-Klasse angeführt. Das KBA: "In allen weiteren Segmenten zeigten sich die zulassungsstärksten Modelle des Vormonats."