AdUnit Billboard

Alfa Romeo: Hinter den Kulissen der Formel 1

Von 
Solveig Grewe
Lesedauer: 
mid Groß-Gerau - Alfa Romeo startet eine fünfteilige Video-Dokumentation, die hinter die Kulissen des F1 Teams Orlen schaut. © Alfa Romeo / Stellantis

Alfa Romeo hat eine Dokumentation gestartet, die hinter die Kulissen des Alfa Romeo F1 Team Orlen schaut und den herausfordernden Alltag der rund 500 Mitarbeiter der Formel-1-Mannschaft zeigt. Die erste von insgesamt fünf Episoden der Serie "Beyond the Visible" steht ab sofort auf YouTube zur Verfügung. Die Auftaktfolge "Before we hit the ground" widmet sich der aufwändigen Vorbereitung auf eine neue Saison in der Formel-1-Weltmeisterschaft.

Die Wochen vor dem ersten Rennen sind ein für das gesamte Jahr entscheidender Zeitraum, die von allen Beteiligten mit hoher Intensität und Konzentration erlebt wird. Starke Emotionen sowie mentale und physische Vorbereitung kennzeichnen diese Phase. Aber kaum etwas davon dringt an die Öffentlichkeit. Die fünfteilige, von Alfa Romeo unterstützte Dokumentation "Beyond the Visible" wagt nun den Blick hinter die Kulissen eines Formel-1-Teams.

Die erste Episode "Before we hit the ground" (https://www.youtube.com/watch?v=7QxJO22Z8HA) beleuchtet die Zeit vor dem mit Spannung erwarteten ersten Rennen der Weltmeisterschaft. In diesen Wochen richten sich Motivation, Leidenschaft und Konzentration aller Teammitglieder auf ein einziges Ziel: die Rennwagen noch schneller zu machen.

Die Partnerschaft zwischen der im italienischen Mailand beheimateten Marke Alfa Romeo und Sauber Motorsport aus Hinwil in der Schweiz geht weit über die Formel 1 hinaus. Denn die Königsklasse des Motorsports ist ein einzigartiges Experimentierfeld für Hybridantriebe, die Anwendung riesiger Datenmengen (Big Data) und künstlicher Intelligenz sowie die Entwicklung von zukunftsweisender Software.

Ingenieure und Techniker zusammen mit den Formel-1-Fahrern Valtteri Bottas und Zhou Guanyu an Strategien und technischen Lösungen im Rennsport. Die Designer des Centro Stile Alfa Romeo und von Sauber entwickeln gemeinsam mit den Antriebs- und den Chassis-Ingenieuren einen Rennwagen, der die Vorschriften des Reglements erfüllt und gleichzeitig starke Leistungen garantiert.

Neben der Technik gilt das Augenmerk aber auch der menschlichen Komponente. Alle Teammitglieder bestreiten intensive Trainingseinheiten, um in perfekter körperlicher und geistiger Verfassung zum Rennen zu kommen. Ingenieure und Mechaniker bereiten sich auf die Arbeit in der Box vor. Die Fahrer verbringen viel Zeit im Rennsimulator.

Alfa Romeo F1 Team Manager Cristiano Fiorio kommentiert: "Die Dokumentation 'Beyond the Visible' ist ein ehrgeiziges Projekt, das die Werte der Marke Alfa Romeo perfekt repräsentiert. Alfa Romeo steht seit seinen Ursprüngen für italienischen Sportsgeist, der bei allen Automobil- und Leistungsenthusiasten starke Emotionen weckt. Das Projekt 'Beyond the Visible' folgt dieser Strategie und entspricht damit voll und ganz der DNA von Alfa Romeo."

In der Formel 1 kann nur bestehen, wer nach Perfektion strebt. Mit der Doku-Serie "Beyond the Visible" gibt Alfa Romeo dem Publikum die Möglichkeit, diese Hintergründe kennenzulernen und mitzuerleben. "Before we hit the ground" ist die erste von fünf Episoden dieser Reihe, die Alfa Romeo in loser Folge auf seinen offiziellen Social-Media-Seiten und seinem YouTube-Kanal veröffentlicht.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Formel 1

Hinten anstellen: Strafen für Verstappen und Leclerc in Spa

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1