AdUnit Billboard

Airbag für Motorroller

Von 
Lars Wallerang
Lesedauer: 
mid Groß-Gerau - Motor-Dreirad: Für den Piaggio MP3 soll ein Airbag entwickelt werden. © Piaggio

Autoliv, Anbieter von Kraftfahrzeug-Sicherheitssystemen, und Piaggio, Hersteller von Motorrollern und Motorrädern, arbeiten gemeinsam an der Entwicklung eines Airbags für motorisierte Zweiräder. Die Airbags sollen in das Chassis integriert werden und sich innerhalb von Millisekunden öffnen.

Autoliv hat die ersten Konzepte mit Simulationswerkzeugen entwickelt und Crash-Tests in großem Maßstab durchgeführt. Autoliv will nun mit der Piaggio Group kooperieren, um das Produkt weiterzuentwickeln und das Konzept zu vermarkten.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1