Biowetter | Baden-Württemberg

BeschwerdenHeuteMorgen
AnginaBiowetter: keine Angina BeschwerdenBiowetter: keine Angina Beschwerden
AsthmaBiowetter: keine Asthma BeschwerdenBiowetter: mäßige Asthma Beschwerden
AtemwegeBiowetter: mäßige Atemwege BeschwerdenBiowetter: mäßige Atemwege Beschwerden
BluthochdruckBiowetter: mäßige Bluthochdruck BeschwerdenBiowetter: mäßige Bluthochdruck Beschwerden
ErkältungBiowetter: mäßige Erkältung BeschwerdenBiowetter: mäßige Erkältung Beschwerden
GichtBiowetter: keine Gicht BeschwerdenBiowetter: keine Gicht Beschwerden
GliederschmerzenBiowetter: mäßige Gliederschmerzen BeschwerdenBiowetter: mäßige Gliederschmerzen Beschwerden
HerzBiowetter: mäßige Herz BeschwerdenBiowetter: keine Herz Beschwerden
KolikenBiowetter: mäßige Koliken BeschwerdenBiowetter: keine Koliken Beschwerden
KonzentrationBiowetter: keine Konzentration BeschwerdenBiowetter: keine Konzentration Beschwerden
KopfschmerzenBiowetter: mäßige Kopfschmerzen BeschwerdenBiowetter: mäßige Kopfschmerzen Beschwerden
KrämpfeBiowetter: keine Krämpfe BeschwerdenBiowetter: keine Krämpfe Beschwerden
KreislaufBiowetter: keine Kreislauf BeschwerdenBiowetter: keine Kreislauf Beschwerden
MigräneBiowetter: mäßige Migräne BeschwerdenBiowetter: mäßige Migräne Beschwerden
NiedrigblutdruckBiowetter: keine Niedrigblutdruck BeschwerdenBiowetter: keine Niedrigblutdruck Beschwerden
PhantomschmerzenBiowetter: keine Phantomschmerzen BeschwerdenBiowetter: keine Phantomschmerzen Beschwerden
ReaktionszeitBiowetter: keine Reaktionszeit BeschwerdenBiowetter: keine Reaktionszeit Beschwerden
RheumaBiowetter: mäßige Rheuma BeschwerdenBiowetter: mäßige Rheuma Beschwerden

powered by www.wetter.net

keine
keine
schwache
schwache
mäßige
mäßige
starke
starke

heute
Die aktuelle Wetterlage bringt einen beschleunigten Stoffwechsel und erhöhten Blutdruck. Das Wohlbefinden wird durch Kopfweh und Migräne beeinträchtigt. Außerdem muss mit vermehrten rheumatischen Beschwerden und Schlafstörungen gerechnet werden. Positiv wirkt sich die Witterung auf die Leistungsfähigkeit aus.

morgen
Die derzeitige Wetterlage ist mit einer Zunahme von Kopfweh und Migräne verbunden. Rheumatiker und Asthmatiker müssen mit vermehrten Beeinträchtigungen ihres Wohlbefindens rechnen. Leistung und Konzentration befinden sich im persönlichen Normbereich.