AdUnit Billboard
Country-Star

Toby Keith macht Krebserkrankung öffentlich

Von 
dpa
Lesedauer: 
US-Countrymusiker Toby Keith 2015 in New York. © Evan Agostini

Berlin. US-Countrymusiker Toby Keith («Should've Been a Cowboy») ist eigenen Angaben zufolge an Magenkrebs erkrankt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

«Ich brauche Zeit zum Durchatmen, Erholen und Entspannen», schrieb der 60-Jährige bei Instagram. Demnach sei die Krankheit im Herbst bei ihm diagnostiziert worden. Die vergangenen sechs Monate habe er mit Chemotherapie, Bestrahlung und Operation verbracht. «So weit, so gut», schrieb er weiter.

Er freue sich zwar darauf, die Zeit mit seiner Familie zu verbringen. «Aber ich werde die Fans eher früher als später sehen. Ich kann es kaum erwarten.» Der Musiker war mehrfach für einen Grammy nominiert und engagiert sich mit seiner Stiftung seit Jahren für Kinder, die an Krebs erkrankt sind.

© dpa-infocom, dpa:220613-99-644360/3

Mehr zum Thema

Formel 1

Politikerin zu Vettel-Protest: Krönung der Heuchelei

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Rockmusiker

Mick Jagger nach Corona-Infektion: «Fühle mich viel besser»

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Eishockey

Bester NHL-Neuling: Eishockey-Nationalspieler und Ex-Adler Moritz Seider

Veröffentlicht
Von
Philipp Koehl
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1