Musiker

Schlager-Ikone Drews verabschiedet sich auf der Bühne

Ein Schlagerkönig dankt ab: Der 77-Jährige war auf der Bühne Zuhause, bespaßte Jahrzehnte die Massen mit seinen Liedern. Nun geht es für ihn vom «Bett im Kornfeld» aufs Sofa. Wird ihm da langweilig?

Von 
dpa
Lesedauer: 
Moderator Florian Silbereisen überlässt Jürgen Drews die Bühne. © Hendrik Schmidt

Leipzig. Nach jahrzehntelanger Karriere hat sich Schlager-Ikone Jürgen Drews am Samstag offiziell von der Bühne verabschiedet. «Ich habe so viele schöne Dinge erlebt, und wenn ich mir es nochmal aussuchen könnte, würde ich fast alles wieder genauso machen», sagte der 77-Jährige der Deutschen Presse-Agentur kurz vor der Ausstrahlung seiner Abschiedsshow «Zum allerletzten Mal: Der große Schlagerabschied». Der gebürtige Brandenburger hatte bereits im Herbst 2021 seinen Abschied angekündigt. Dass sich dieser nun verschoben hat, habe terminliche Gründe gehabt, so Drews.

Abschiedsshow

Zu Gast bei der von Schlagersänger Florian Silbereisen moderierten Abschiedssendung waren unter anderem Beatrice Egli, Roland Kaiser und Mickie Krause. Auch der US-amerikanische Sänger und Schauspieler David Hasselhoff war gekommen, um Teil der Abschiedsparty zu sein.

Neben seinen Gästen stand auch Drews, der von seinen Fans der König von Mallorca genannt wird, selbst auf der Bühne. Ein letztes Mal sang er einige seiner erfolgreichsten Lieder wie «Ein Bett im Kornfeld» oder «Ich bau dir ein Schloss». Bekannte Schlagergrößen wie Marianne Rosenberg blickten mit einem Mix verschiedener Songs auf die eigene Karriere zurück.

Eine Show zum Ende seiner Karriere habe er jedoch eigentlich nicht gewollt, sagte Drews. «Ich hatte mir vorgenommen, es langsam ausschleichen zu lassen und heimlich von der Bildfläche zu verschwinden. Ich hätte es mir nie träumen lassen, dass ich so etwas mal erleben darf.» Die Sendung schaue er sich zur Ausstrahlung nochmal ganz in Ruhe an, sagte Drews. Einen Tag vor Ausstrahlung seiner Abschiedsshow wurde das Album «Geil war's ... Danke Jürgen!» veröffentlicht.

Nach dem Abdanken des Schlagerkönigs beginne für ihn nun ein ganz neues Leben, betonte Silbereisen während der Show. «Ich freue mich am meisten darauf, einfach ohne Zeitdruck in den Tag leben zu können und nicht mehr von Termin zu Termin hetzen zu müssen. Zeit und Ruhe waren für mich früher Fremdwörter», sagte Drews der dpa. Auch könne er nun das Familienleben genießen - Zeit mit seiner Frau Ramona, Tochter Joelina und den Haustieren der Familie verbringen, die im nordrhein-westfälischen Dülmen wohnt. «Mir ist zuhause noch nie langweilig geworden», sagte Drews.

© dpa-infocom, dpa:230114-99-222386/2

Mehr zum Thema

Musik Jürgen Drews vor Bühnenabschied: «Nervös bin ich nicht»

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Abschied Bye Bye Bühne - Stars kündigen ihre letzten Auftritte an

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Reality-Show Das Dschungelcamp kehrt nach Australien zurück

Veröffentlicht
Mehr erfahren