AdUnit Billboard
Ex-Schwergewicht

Reiner Calmund verzichtet nicht auf Süßigkeiten

Nach seiner Magen-Bypass-OP hat der ehemalige Fußballmanager sein Gewicht halbiert. Damit habe er seine Lebensqualität wieder deutlich gesteigert, erzählt er.

Von 
dpa
Lesedauer: 
Reiner Calmund hat deutlich an Gewicht verloren, auch wenn er nicht gänzlich auf Süßes verzichet. © Oliver Berg

Saarlouis. Das einstige Schwergewicht Reiner Calmund (73) verzichtet nach seiner Magen-Bypass-OP nicht auf Süßigkeiten. «Ich bin ein süßes Kerlchen, das habe ich auch nicht ganz abgeschafft. Aber ich esse viel weniger», sagte der frühere Fußballmanager von Bayer Leverkusen der «Apotheken Umschau».

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Seit seiner Operation vor gut zwei Jahren hat Calmund sein Gewicht von 180 Kilo auf 90 Kilo halbiert. Der Rheinländer lebt seit rund zehn Jahren mit Frau und Tochter im saarländischen Saarlouis.

Mit der Gewichtsreduzierung habe er an Lebensqualität gewonnen: «Ich kann spazieren gehen und kriege dabei keine Schnappatmung mehr. Ich kann mich bewegen, ich kann meine Schuhe zubinden und mit meiner Tochter Federball im Garten spielen», sagte «Calli». Auch habe er seine Umgebung neu entdeckt: «Ich habe zig Jahre in meinem Haus gewohnt und wusste gar nicht, dass ich von dort in nur zehn Minuten an einem wunderschönen Weiher bin. Jetzt kann ich sogar um den See herumspazieren.»

Reiner Calmund

© dpa-infocom, dpa:220724-99-137217/2

Mehr zum Thema

Let's Dance

Jorge González: Diversity sollte kein Thema mehr sein

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Tour de France

Platzhalter für Vingegaard: Geschke ungern im Bergtrikot

Veröffentlicht
Von
Tom Bachmann und Stefan Tabeling
Mehr erfahren
Leichtathletik

WM-Rekord auf 19 Medaillen ausgebaut: Felix geht als Große

Veröffentlicht
Von
Maximilian Haupt und Andreas Schirmer
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1