Seltenes Himmelsschauspiel

Partielle Sonnenfinsternis im Livestream bewundern

Von 
Mischa Krumpe
Lesedauer: 
© Sven Melchert

Rhein-Neckar. Am heutigen Donnerstag, 10. Juni, ereignet sich ein seltenes Himmelsschauspiel: Der Mond zieht zur Mittagszeit vor der Sonnenscheibe vorbei - zum ersten Mal seit sechs Jahren ist über Mitteleuropa wieder eine partielle Sonnenfinsternis zu sehen.

AdUnit urban-intext1

Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie und unsicherer Wetterverhältnisse kann man die Sonnenfinsternis auch bequem am Bildschirm erleben: Wie das Planetarium Mannheim mitteilt, wird die Gesellschaft Deutschsprachiger Planetarien das Ereignis von 11.15 bis 13.15 Uhr live auf dem Youtube-Kanal der Stiftung Planetarium Berlin streamen. Die Vereinigung der Sternfreunde verteilt über Twitter und Facebook unter dem Hashtag #sofi2021 aktuelle Fotos der Sonnenfinsternis. Dabei ist nicht nur die Silhouette des Mondes spannend, vielleicht zeigen sich auf der Sonne auch dunkle Flecken oder gewaltige Eruptionen, die sich in den Stunden der Finsternis verändern.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren

Redaktion Online