Yoga-Tag - Unter normalen Umständen würden Hunderttausende ins indische Kota pilgern

Mit 5000 Jahre alter Philosophie entspannen

Von 
Anne-Sophie Galli
Lesedauer: 
Zur Ruhe kommen – ob mit Meeresrauschen im Hintergrund (wie hier auf dem Bild), auf einer Wiese, zu Hause oder im Studio. Yoga ist mehreren Studien zufolge gesund. © dpa

Am Welt-Yoga-Tag kommen normalerweise massenhaft Leute zusammen und grüßen die Sonne. Vor zwei Jahren gab es laut Guinness gar die größte Yoga-Lektion aller Zeiten. Mehr als 100 000 Menschen reisten dazu in die nordindische Millionenstadt Kota. Doch dieses Jahr wird ein neuer Rekord schwierig. Er könnte sogar in Corona-Zeiten fatale Folgen haben – gerade in Indien mit momentan rund 10 000

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen